„Warum heißt ihr eigentlich Solokarpfen?“

Das ist so gut wie immer die erste Frage, die uns gestellt wird.

Die Antwort geht zurück auf die Prager Zeitungsszene des 19. Jahrhunderts. In seinem Buch „Marktplatz der Sensationen“ beschreibt Egon Erwin Kisch die Konkurrenzsituation unter den damaligen Zeitungen. „Jeder wollte der anderen zuvorkommen, womöglich einen ‚scoop‘ haben, wie man in Amerika sagt, einen ‚Solokarpfen‘, wie man in Prag sagte“, schreibt Kisch.

Dieser Anspruch treibt auch uns an. Als Content-Marketing-Agentur bieten wir maßgeschneiderte, plattformübergreifende Publishing- und Kommunikationslösungen. Wir arbeiten datenbasiert und passen die Strategien stets den wechselnden Anforderungen an. Unser Team ist der verlängerte Arm der PR- und Marketingabteilungen von Unternehmen und Organisationen.

Solokarpfen wurde 2010 von Johannes Eber und Christoph Strobel gegründet. 2011 kam Charlotte Erdmann als Partnerin hinzu. Mittlerweile ist das Team am Standort Berlin auf rund 20 Mitarbeiter gewachsen.

WOLLEN SIE MIT UNS ZUSAMMENARBEITEN?